Startseite Inhaltsverzeichnis Touristik-Verkehr Sightseeing/Das Rheinland  >   Rhein-Kreis Neuss

Stadtlogo

 

Klettergarten

 

Schloss Dyck

 

Zons

Rhein-Kreis Neuss

Der Rhein-Kreis Neus bietet das ideale Ambiente sowohl für den Urlaubs- wie auch für den Tagungsaufenthalt. Erholung, Freizeit, Sport und Kultur werden hier großgeschrieben. Der als fahrradfreundlich ausgezeichnete Rhein-Kreis Neuss ist Teil der RadRegionRheinland und ideal für Ausflüge mit dem Fahrrad. Der Rhein-Radweg und die Drei-Flüsse-Tour an Rhein, Ahr und Erft verbinden ihn mit Köln und bieten sich ebenso für Touren ins Grüne an, wie die Fietsallee am Nordkanal.

Golffreunde finden im Rhein-Kreis Neuss sechs anspruchsvolle und landschaftlich schön gelegene Golfplätze. Alle Clubs sind auch offen für Gastspieler. Im Sommer bieten die Naherholungsanlagen Nievenheimer und Kaarster See Schwimm-, Segel- und Surfmöglichkeiten.

allrounder mountain resort

Das allrounder mountain resort ist ein alpenländisches Freizeitparadies rund um die JEVER SKIHALLE Neuss. Auf der 300 m langen und 60 m breiten Pulverschneepiste herrschen 365 Tage im Jahr ideale Bedingungen für Skifahrer und Snowboarder. Umrahmt von Rodel- und Tubingbahn, Icebar und Eisstockbahn, bietet ein separater 3.000 qm großer Pistenbereich Kindern und Anfängern perfekten Schneespaß. Restaurants und Alm Biergarten im gesamten mountain resort verströmen den Flair einer urigen Berghütte und es schmeckt herrlich »original«. Passend dazu können Gäste vom Frühjahr bis in den Herbst in Deutschlands größtem freistehenden Hochseilgarten und an Europas höchster künstlicher Outdoor-Kletterwand ihr ganz persönliches Kletterabenteuer erleben. Auf der Südseite des »Neusser Gletschers« verbindet das 4-Sterne-Superior Hotel Fire & Ice modernste Tagungsmöglichkeiten mit dem gemütlich-alpinen Ambiente einzigartiger Themenzimmer und -suiten. Hier frühstückt man mit Pistenblick.

Schloss Dyck

Schloss Dyck gehört als Wasserschloss mit mehreren Vorburgen und seinem bedeutenden englischen Landschaftsgarten zu den wichtigsten Kulturdenkmälern im Rheinland. Als Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur greift Schloss Dyck mit seinem historischen Schlosspark, zahlreichen Muster- und 20 in ein Meer aus China-Schilf eingebundenen Themengärten facettenreiche Aspekte der Gartenkunst auf. Ausstellungen im barocken Schloss, Führungen, ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, ein Landladen, ein Blumen- und Obstverkauf sowie das Bistro Botanica gehören mit zum Angebot. Für private Feiern sowie Tagungen und Konferenzen bieten die Schlossräume ein ganz besonderes Ambiente.


Zons

Die historische Zollfeste Zons, gegründet im 14. Jahrhundert, versetzt Besucher mit ihren Türmen und verträumten Gässchen zurück in Mittelalter. Die Windmühle mit hölzernem Mahlwerk, der mächtige Rheinturm und die 1.100 Meter lange Stadtmauer gehören zu den eindrucksvollsten Bauwerken im Rheinland. Auf dem Gelände der ehemaligen kurkölnischen Landesburg Friedstrom ist das Kreismuseum beheimatet, das Europas größte Jugendstil-Zinnsammlung und Textilarbeiten beheimatet und zusätzlich regelmäßige Wechselausstellungen zu Themen der Kunst- und Kulturgeschichte bietet. Die vor über 70 Jahren errichtete Freilichtbühne bietet ein vielfältiges Programm über Märchenspiele und Musicals bis zu Operetten und Rockkonzerten.

Insel Hombroich

Das Museum Insel Hombroich mit dem Museum der Langen Foundation auf der ehemaligen Raketenstation in Neuss erfreut sich internationaler Beliebtheit. Hier bietet ein ­besonderes Museumskonzept Kunst in Einklang mit der Natur – inmitten einer renaturierten Auenlandschaft stehen zahlreiche Kunstwerke und Pavillons, die als begehbare Skulpturen die Sammlung der Stiftung Insel Hombroich aus zwei Jahrtausenden und verschiedenen ­Kulturen beherbergen. Die Langen Foundation bietet eine in Umfang und Qualität in Europa einzigartige Sammlung japanischer Kunst.




Sales Guide:
Rhein Kreis Neuss

Download

 

Karte Neuss
Rhein-Kreis Neuss Wirtschaftsförderung

Neuss

GoogleMapsOberstr. 91
41460 Neuss
Tel. 02131/928-7510
Fax 02131/928-7599
wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de

Durch seine verkehrsgünstige Lage zwischen den Großstädten Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach und Krefeld sowie die Nähe zu den Messestandorten Düsseldorf und Köln mit ihren internationalen Flughäfen eignet sich der Rhein-Kreis Neuss hervorragend als Tagungsstandort. Mehr als 150 Hotels und Pensionen verfügen nicht nur über zahlreiche Betten, sondern auch über Tagungsräume für jeden Anlass. Zudem bieten auch zahlreiche historische Gebäude Tagungsräume in besonderem Ambiente.

Weitere Informationen und Unterkünfte

  

DE EN